Endlich begreifen es auch die Endoskopiker !

2. Oktober 2011

Endlich begreifen es auch die “eingefleischten” Gas-Laparoskopiker, was Dr. Daniel Kruschinski seit 19 Jahren predigt !

Dr. Errico Zupi von der Universität Rom, ist ein Kollege, mit dem Dr. Kruschinski 1991-1994 öfters in Italien bei Kongressen mitwirkte, wo auch die gaslose Lift-Laparoskopie vorgestellt wurde. Seinerzeit war be ihm, wie bei allen laparoskopisch tätigen Chirurgen, ein völliges Desinteresse der gaslosen Lift-Laparoskopie gegenüber vorhanden.  

Dr. Zupi ist mittlerweise Vizepräsident der American Association for Gynecologic Laparoscopists (AAGL), der grössten Vereinigung der gynäkologischen Endoskopiker weltweit. 

Während Dr. Kruschinski mehr als 5000 gaslos lift-laparoskopische Operationen durchgeführt hat, berichten E.Zupi et al über Vorteile der gaslosen Laparoskopie, auch wenn sie erst ihre ersten 30 Fälle mit 30 ähnlichen Fällen, die per Gas-Laparoskopie von den selben Operateuren operiert wurden, verglichen haben. 

 

Schön, dass die Top-Experten es nun auch begreifen !    

 

Und noch schöner ist die Tatsache, dass es sogar die Pioniere der Gas-Laparoskopie nun auch empfehlen, wie Prof. Victor Gomel aus Vancouver, Kanada: 

und auch über die gaslose Laparoskopie berichten, auch wenn sie es anders nennen “Isobaric Laparoscopy” ? 

Es ist schlicht die gaslose Laparoskopie, die hier von italienischen Kollegen und deren Freunden natürlich mit einem italienischen System, dem “Laparotenser” betrieben wird.

 

Allein die Tatsache, dass die Pioniere und Top-Experten der Gas-Laparoskopie umdenken, zeigt, dass die Methode, die von Dr. Kruschinski eingeführt wurde, sich nun nach 19 Jahren durchsetzen wird.     

Hier bitte noch mehr nachlesen

Ähnliche Artikel